BOOK THIS OFFER NOW!




Your Name (required)

Your Email (required)

Date

Please, write this letters: captcha

Zaostrog ist ein kleiner Ort an der Makarska Riviera, 35km entfernt von Makarska, mit schönen Stränden und reichem historischen Erbe.

Das Franziskanerkloster ist das größte und kulturmonumental wichtigstes in dieser Region, Das Kloster wurde im 14.Jhdt gegründet. Es wurde vom Augustinerorden gegründet, welche das Kloster verließen nach dem Fall gegen die Bosnier 1463. Franziskaner von der Provinz Silbernes Bosnien kehrten in das verlassene Kloster 1468 ein und blieben dort bis heute. Das Kloster hatte auch eine wichtige Rolle in der Bildung. Über 500 Jahre war im Kloster eine Schule für Priester. Das Kloster besitzt eine reiche Bibliothekmit rund 20.000 Büchern und einem Archiv. Eine der bedeutendsten Kulturdenkmäler, die im Kloster von damals sind, ist eine Steininschrift in kroatischer Sprache und speziell “Bosančica” von 1589 geschrieben, über dem Haupteingang der Kirche. Zu dieser Zeit wurde das Kloster in Zaostrog ein international bekannter Wallfahrtsort, die in einer Liste von Marien Standorten in der ganzen Welt enthalten war.

Unter den vielen bekannten Namen der kroatischen Kultur und Geschichte, die in diesem Kloster weilten, waren auch Pater Andrija Kacic Miosic, kroatischer poet, Schrifsteller und Philosoph und Pater Ivan Despot.Das Kloster besitzt auch eine Gallerie mit Bildern des bekanntesten lebenden kroatischen Künstler Mladen Veza. Die Kollektion ist als Kulturmonument eingetragen unter Staatsschutz. Der Klostergartebn wurde zum botanischen mit mehr als 250 Pflanzen, u.a. 4 Arten von Eukalyptus, ein chinesischer Jujube Baum, chinesische Johannisbeeren, etc.

Ein Teil des Klosters wird von Touristen benutzt:

7 Einzelzimmer
9 Doppelzimmer
6 Dreierzimmer
1 Viererzimmer
Kapazität: 47 Betten (empfohlen für Gruppen, vor allem in der Vor- oder Nachsaison)

Klosterräumlichkeiten:

Geteilte Badezimmer
3 WC/Duschen
Komplettes Kücheninventar für Gäste
Wohnzimmer
Bibliothek
Esszimmer
Aussenrestaurant

Informationen:

Die barmherzigen Priester und Mitarbeiter kümmern sich um die Gäste.
Das Essen im Restaurant ist meist aus eigenem Garten
Frühstück: 8.00
Mittagessen: 12.30
Abendessen: 19.00 (20.00 im Sommer)
Heilige Messe jeden Tag um 18.00 oder 19.00 , Sonntatgs um 10.00 und 19.00.